brain dump far away from /dev/null

12Sep/081

Der Bikeshop is net bled… heast!

Heut is a richtiger Knotztag. In der Nachts hats zum Regnen angfangen und bis jetzt nimma richtig aufghört. Um halb 8 bin ich aufgstandn und hab mir dacht, wenns so weiterwaschlt, bleib ich heut daheim. Um 10 Uhr wars dann statt richtig grossen Regentropfen nurmehr ein schwaches Nieseln. Diese Chance hab ich genutzt, mich aufs Radl ghaut und gstrampelt, was die Pedale hergeben. 4 Minuten Radlzeit, aber knapp am Rekord 3m42s) vorbei.

Was mir unterwegs aufgfalln is, dass verdammt viele Glasscherben auf den Radwegen liegen. Vorallem in der Nähe von Radlgschäften. Net blöd von denen. Fahrst Dir a Glasscherbe (die dem Radlgschäft ghört) in den Reifen kannsts glei richten lassen; und des Radlgschäft hat natürlich nur gute Preise... eh kloa, hot jo Mitleid mit dem armen Radler.

Comments (1) Trackbacks (0)
  1. ned bled de hollunder!


Leave a comment

No trackbacks yet.